Ab September 2013 wohnen wir mit unseren Pferden im Kanton Solothurn.

Dort möchte ich gerne an alle interessierten Pferdefreunde, das FreeRide etwas näher bringen.

Hierfür eignen sich am Besten Halb- oder Ganztageskurse. Dann könnt Ihr zuhause das Gelernte in Ruhe und in Eurem Tempo vertiefen und nach gegebener Zeit, fahren wir mit einem Aufbaukurs weiter. Jedes Team (Pferd und Besitzer) wird individuell und nach seinem Ausbildungsstand behandelt. Pro Kurs werden nicht mehr als 3 Teams angenommen und es dürfen auch Pferdebesitzer teilnehmen, die nur vom Boden aus arbeiten möchten.

Es werden während des Tages auch schriftliche Dokumente abgegeben, die jeder nach hause nehmen kann.

 

Dieser FreeRide-Kurs soll Euch helfen, Euer Pferd und Euch selbst besser zu verstehen und ein gewaltfreier Umgang alltäglich machen.